top of page
  • Jürgen Renner

Lernplattform OSS: Zugangsprobleme ärgerlich, aber kein Grund für überzogene Reaktionen

Probleme auch in anderen Bundesländern – unabhängig von Plattform



Die vorübergehenden Zugangsprobleme zur Lernplattform „Online Schule Saarland“ (OSS) sind sicherlich ärgerlich, aber kein Grund zu überzogenen Reaktionen oder ideologischen Auseinandersetzungen darüber, welche Plattform nun besser sei oder nicht.


Wir haben heute am ersten Tag des bundesweiten Lockdowns feststellen müssen, dass es auch in anderen Bundesländern zu Problemen kam – und zwar unabhängig von der jeweils genutzten Plattform. Das Saarland ist also kein Einzelfall.


Das hat schlicht und einfach mit der hohen Zugriffsrate in kurzer Zeit zu tun. Wichtig ist, dass das Ministerium für Bildung und Kultur umgehend die Behebung der Zugangsprobleme angegangen ist und darüber hinaus beständig an der Weiterentwicklung der OSS mit allen ihren Diensten arbeitet. Die OSS ist der zentrale Baustein für das digitale Lernen im Saarland.“


2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page